Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Fahrzeugbrand in Groß Mackenstedt Traktor in Flammen, Fahrer ohne Führerschein

Von Frederik Grabbe | 09.07.2016, 15:29 Uhr

Ein Traktor hat im Stuhrer Ortsteil Groß Mackenstedt am Freitag Feuer gefangen. Der Fahrer besaß keinen Führerschein. Jetzt erwarten ihn und den Halter polizeiliche Strafverfahren.

Ein Traktor ist am Freitag im Stuhrer Ortsteil Groß Mackenstedt in Brand geraten. Laut Polizei fuhr ein 17-Jähriger gegen 13.30 Uhr auf der Delmenhorster Straße, als das Fahrzeug plötzlich in Brand geriet. Die Polizei vermutet eine heiß gelaufene Bremse als Brandursache. Durch das Feuer wurde der Traktor stark beschädigt.

Fahrer und Halter erwarten Strafverfahren

Im Laufe der Aufnahme stellten die Polizisten allerdings fest, dass der 17-jährige Fahrzeugführer nicht im Besitz einer entsprechenden Fahrerlaubnis ist. Darum ist nun gegen ihn ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet worden. Laut Polizei habe der Fahrzeughalter die Fahrt zugelassen. Ihn erwartet darum ebenfalls ein Strafverfahren wegen Duldung des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.