Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Rentner legt Gold vor Haustür Über 200.000 Euro wert: Falsche Polizisten erbeuten in Stuhr fünf Kilo Gold

Von Eyke Swarovsky | 16.11.2020, 16:34 Uhr

Trickbetrüger haben in Stuhr-Moordeich große Beute gemacht. Sie haben einen 85 Jahre alten Rentner unter einem Vorwand dazu bewegt, fünf Kilo Gold zu übergeben. Der Gegenwert liegt bei mehr als 200.000 Euro.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden