Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schaden von 11.500 Euro Unfall mit vier Autos in Seckenhausen

Von Frederik Grabbe | 05.05.2016, 15:31 Uhr

Weil eine 58-jährige Autofahrerin den Rückstau vor einer Ampel auf der B51 im Bereich Seckenhausen zu spät erkannte, verursachte sie eine Karambolage mit vier Wagen.

Weil eine 58-jährige Autofahrerin den Rückstau vor einer Ampel auf der B51 im Bereich Seckenhausen zu spät erkannte, verursachte sie eine Karambolage mit vier Wagen. Wie die Polizei schildert, war die 58 Jahre alte Audifahrerin am Mittwoch auf der Bundesstraße unterwegs, als sie gegen 15.30 Uhr in einen vor ihr stehenden Peugeot fuhr. Zwar habe die Frau noch zu bremsen versucht, doch durch die Wucht des Aufpralls wurden zwei weitere, vor der Ampel stehende Wagen beschädigt. Die Fahrerin des Peugeot wurde leicht verletzt. Schadenssumme: 11500 Euro.