Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Gasthaus plant Erweiterung Nobel will mehr Hotelzimmer anbieten

Von Dirk Hamm | 15.06.2015, 21:06 Uhr

Das Gasthaus Nobel soll um einige Hotelzimmer erweitert werden. Derzeit gehen wegen des Zimmermangels viele Reservierungen verloren.

Gastwirt Klaas Nobel plant die Erweiterung seines Gastronomiebetriebs am Neuen Weg um mehrere Hotelzimmer. Derzeit verfügt das Gasthaus nur über zwei Gästezimmer. „Wir müssen uns nach dem Markt richten. Uns entgehen pro Jahr zehn Prozent der möglichen Reservierungen bei Familienfeiern wegen der Zimmer“, begründete Klaas Nobel auf Nachfrage das Modernisierungsvorhaben. Unklar sind noch Umfang, Gestaltung und Zeitrahmen der Erweiterung. Ob etwa die Kegelbahn aufgegeben werde, mochte Nobel ebenfalls nicht verraten: „Es ist noch nichts spruchreif.“

Der Gemeinderat hat auf Wunsch der Verwaltung auf das bisher nur informell vorgetragene Erweiterungsvorhaben reagiert und vorsorglich eine Änderung des Bebauungsplans für das Mischgebiet am neuen Weg beschlossen. Der B-Plan lasse etwa die Errichtung eines mehrgeschossigen Stadthauses zu, erläuterte Fachdienstleiter Christian Strauß. Dies könne jedoch zu Konflikten mit den Anwohnern in den umliegenden Ein- und Zweifamilienhäusern führen. Deshalb müsse die Gemeinde die Möglichkeit haben, „problematische Bauanträge“ für ein Jahr zurückstellen zu können.