Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Hoher Sachschaden Drei Autos in Stuhr aufgebrochen

Von Frederik Grabbe | 30.01.2018, 20:03 Uhr

In der Gemeinde Stuhr sind in der Nacht zu Montag drei Autos aufgebrochen und mehrere tausend Euro Schaden verursacht worden. Die Täter schlugen in den frühen Morgenstunden zu.

Nach Angaben der Polizei wurden gegen 4 Uhr die Täter bei ihrem Aufbruchversuch an der Böttcherstraße gestört. Die hintere linke Dreiecksscheibe eines BMW hatten sie aber schon zerstört, um so ins Fahrzeug zu gelangen. Die Täter flüchteten laut Polizei ohne Beute. In zwei weiteren Fällen wurden bis 5 Uhr an den Straßen Windhorst und Wasserlöse zwei BMW aufgebrochen. Die Täter stahlen bei beiden Gelegenheiten das Multifunktionslenkrad. Bei einem Wagen wurde ebenfalls eine hintere Dreiecksscheibe zerstört, in das andere Fahrzeug gelangten die Täter auf bislang unbekannte Weise.