Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

In KGS Moordeich eingedrungen Täter stehlen Bargeld bei zwei Einbrüchen in Stuhr

Von Dirk Hamm | 07.06.2018, 16:23 Uhr

Diebe haben in der Nacht zu Mittwoch an zwei Stellen in der Gemeinde Stuhr zugeschlagen. Unbekannte Täter stiegen in die KGS Moordeich ein, am Bremer Weg wurde ein Auto aufgebrochen.

Zwischen 5.40 und 6.30 Uhr gelangten Einbrecher laut Polizeibericht durch ein Oberfenster der KGS Moordeich (Lise-Meitner-Schule) ins Innere des Schulgebäudes. Sie brachen in einem Büro eine Schreibtischschublade auf und entwendeten kleine Mengen Bargeld. Es entstand ein Schaden von rund 650 Euro.

Am Bremer Weg in Groß Mackenstedt brachen unbekannte Täter zwischen Dienstgag, 23 Uhr, und Mittwoch, 8 Uhr, einen dort abgestellten Mercedes Vito auf und durchsuchten das Fahrzeug, wie die Polizei weiter berichtet. Aus einem Portemonnaie wurden 400 Euro gestohlen. Der Gesamtschaden bei diesem Delikt wird auf etwa 600 Euro beziffert.