Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Kontrolle in Groß Mackenstedt Mit Wohnwagen und fast zwei Promille über die A 28

Von Eyke Swarovsky | 19.11.2015, 13:59 Uhr

Wegen einer abgelaufenen TÜV-Plakette ist ein Fahrzeuggespann mit Wohnanhänger am Mittwoch um 10.30 Uhr von der Autobahnpolizei Ahlhorn auf dem Gelände der Aral-Tankstelle an der A 28 in Groß Mackenstedt kontrolliert worden.

Auf den Verstoß angesprochen, stellten die Beamten bei dem 53-jährigen Fahrer aus Bremerhaven laut Polizeibericht einen deutlichen Alkoholgeruch fest. Eine Überprüfung ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,98 Promille. Auf richterliche Anordnung veranlassten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe und beschlagnahmten den Führerschein.

Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt. Es ist damit zu rechnen, dass ihm für längere Zeit die Fahrerlaubnis entzogen wird.