Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

L336 nach Unfall gesperrt Frau stirbt nach Frontalzusammenstoß in Stuhr

Von Dirk Hamm | 14.06.2016, 12:50 Uhr

Bei einem schweren Unfall auf der Moordeicher Landstraße (L336) hat eine Frau am Dienstagmorgen tödliche Verletzungen erlitten. Ein Mann wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Die Straße musste zeitweise voll gesperrt werden.

Nach Angaben der Polizei kam es gegen 7.30 Uhr zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos, als der 30-jährige Fahrer eines BMW auf der Moordeicher Landstraße in Richtung Groß Mackenstedt fahrend einen Toyota überholen wollte. Etwa in Höhe der Einmündung des Tempelwegs übersah der Bremer dabei den entgegenkommenden Mercedes einer 59-jährigen Fahrerin aus Weyhe. Beide Fahrzeuge prallten frontal gegeneinander und kamen neben der Straße zum Stehen.

Zwei weitere Autos am Unfall beteiligt

Die Mercedesfahrerin starb noch an der Unfallstelle. Der 30-Jährige wurde in seinem Wagen eingeklemmt und lebensgefährlich verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Laut Polizei verletzten sich die 47-jährige Toyotafahrerin und ein 21-jähriger Fahrer eines Mazda, der hinter dem Mercedes fuhr, leicht. Inwiefern diese beiden Fahrzeuge an dem Unfall beteiligt waren, wird durch Befragungen und Spurenauswertungen noch ermittelt, teilte die Polizei weiter mit.Bei einem schweren Unfall auf der Moordeicher Landstraße (L336) hat eine Frau am Dienstagmorgen tödliche Verletzungen erlitten. Foto: nonstopnews