Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Liedermacher im Rathaus Stuhr Allan Taylor fesselt nur mit Stimme und Gitarre

Von Dirk Hamm | 09.11.2015, 19:57 Uhr

Eher leise Töne schlägt Allan Taylor an. Der Songpoet ist mit seinem Programm „50 Years on the Road“ demnächst im Stuhrer Ratssaal zu Gast.

Allan Taylor ist ein gern gesehener Gast im Rathaus Stuhr. Mehrfach in den vergangenen Jahren hat der Barde aus dem britischen Seebad Brighton das Publikum im Ratssaal mit seinem feinen Gitarrenspiel und seiner warmen, tiefen Stimme gefesselt. Am Freitag, 27. November, gibt sich der Singer/Songwriter wieder die Ehre: Um 20 Uhr tritt er mit seinem Programm „50 Years on the Road“ auf die Bühne.

Der Titel verrät es bereits: Allan Taylor ist alles andere als ein Neuling in der Liedermacherszene. Im Mai dieses Jahres hat er seine jüngste Tournee begonnen, die ihn an viele Stationen seines Schaffens zurückführt, darunter die Musikmetropolen London und New York.

In legendären Folkclubs getummelt

1945 in Brighton geboren, gehört Allan Taylor zu der Generation britischer Musiker, die in den 60er Jahren die Popkultur revolutionierten. Der junge Engländer wollte mitmischen, verließ mit 16 Jahren die Schule und tummelte sich in legendären Clubs der Folkszene, wie seiner Vita zu entnehmen ist. Insgesamt 19 Alben hat der Brite bislang veröffentlicht. Namhafte Kollegen coverten seine Lieder, darunter Hannes Wader („Gut wieder hier zu sein“). Immer wieder begibt sich Taylor auf Reisen, und in Hotelzimmern, Bars und Restaurants holt er sich die Ideen für seine Lieder.

Eintrittskarten können für 15 Euro vorab im Bürgerbüro des Rathauses und im dk-Kundencenter an der Langen Straße in Delmenhorst erworben werden. Reservierungen für die Abendkasse sind unter Telefon (0421)5695294 möglich.