Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

„Maritim 2017“ schwört aufs Fest ein Weihnachten mit dem Shanty-Chor Brinkum

Von thilko gläßgen | 25.11.2017, 19:21 Uhr

„Maritim 2017“ heißt das Motto des 30. Weihnachtskonzerts des Shanty-Chors Brinkum. Am ersten Adventswochenende soll damit die Weihnachtszeit eingeläutet werden.

Vor zwei Jahren feierten die Herren des Brinkumer Shanty-Chors ihren 30. „Geburtstag“. Am ersten Adventswochenende, 2. und 3. Dezember, wird der nächste Geburtstag gefeiert, wenn in der Gutsscheune Varrel zum 30. Weihnachtskonzert geladen wird. Das diesjährige Motto „Maritim 2017“ verknüpft Lieder von der Seefahrt mit einem großen Weihnachtsmedley.

Lieder über die Seefahrt und Weihnachten

Chorleiter Horst Harry Bäume hatte sich vor einem halben Jahr mit dem Musikausschuss zusammengesetzt, um das allseits beliebte Weihnachtskonzert zu reanimieren. Kurze Zeit später begannen schon die Proben, damit den Gästen der Konzerte am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Dezember, ein gelungener Start in die Weihnachtszeit beschert werden kann. Nach einem Grußwort durch den Bürgermeister wird der Chor zunächst den obligatorischen ersten Teil mit Liedern von der Seefahrt, darunter neu eingeübte Stücke, wie „Kaperfahrt fahren“ oder den „Windjammer Blues“ aufführen.

Im zweiten Teil folgt dann das große Weihnachtsprogramm, bei dem auch das Publikum zum Mitsingen animiert wird. Am Samstag beginnt das Konzert um 19 Uhr, am Sonntag um 16 Uhr, jeweils in der Gutsscheune Varrel, an der Graft 2a.