Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Maritimes trifft auf Fischer Weihnachtskonzert in Varrel glänzt mit Vielfalt

Von Jasmin Johannsen | 18.12.2016, 17:20 Uhr

Shanty, Schlager und Ballett: Mit einer bunten Mischung begeisterte das Weihnachtskonzert in der Varreler Gutsscheune am Samstagabend rund 200 Gäste.

In der festlich geschmückten Varreler Gutsscheune konnten Fans von Shanty und Schlager am Samstag ein Konzert erleben, das weihnachtliche Stimmung verbreitete. Zu Gast waren der „Forebitter Shanty Chor“ aus Bremen-Huchting und Christina Riemann, die mit ihrer „Helene Fischer und Andrea Berg Double Show“ aus Thüringen angereist war.

200 Besucher hören auch Schlagererfolge

Nachdem sich die rund 200 Besucher zu Beginn des Konzerts noch verhalten gezeigt hatten, gab es bei dem Auftritt von Christina Riemann viel Applaus. Sie sang die größten Hits der Schlagerstars Helene Fischer und Andrea Berg.

Publikum singt Weihnachtslieder mit

„Unsere Weihnachtslieder kamen auch sehr gut an“, zeigte sich Chor-Leiter Hans Adam überzeugt. Der Initiator des Abends freute sich besonders darüber, dass das Publikum selbst lautstark mitsang: „Bei den Weihnachtsklassikern wie ‚O du fröhliche‘“ gab es kein Halten mehr.“

Neben den musikalischen Darbietungen rief die Kinder-Ballettgruppe aus dem Bremer Tanzstudio Doris Feldermann besondere Begeisterung hervor, die klassische Stücke in weihnachtlichen Kostümen aufführte.

Wiederholung nicht ausgeschlossen

Für viele Lacher sorgte Moderatorin Margret Rink. Sie führte wortgewandt und mit viel Charme durch den Abend. Ihre Witze und maritimen Weisheiten lockerten das Programm immer wieder auf. „Der Abend war ein voller Erfolg, den ich gerne wiederholen würde“, bilanzierte Hans Adam nach dem Konzert.