Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

130 bestätigte Infektionen Nach Corona-Ausbruch auf Spargelhof im Kreis Diepholz weniger Menschen in Quarantäne

Von dpa | 12.05.2021, 14:28 Uhr

Nach dem Corona-Ausbruch auf einem Spargel- und Beerenhof im Landkreis Diepholz haben die Behörden die Quarantäneregelung angesichts sinkender Infektionszahlen angepasst. Von ursprünglich rund 1000 seien nur noch etwa 200 Menschen in der sogenannten Arbeitsquarantäne.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden