Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei beendet Konflikt Senioren streiten sich in Brinkumer Supermarkt

Von Marie Busse | 01.07.2018, 14:49 Uhr

Zu einem kuriosen Einsatz ist die Polizei am Samstagmorgen in Brinkum-Nord gerufen worden. Zwei Senioren stritten sich im Supermarkt.

Ausgangspunkt für den Streit war die Nutzung der Gänge im Supermarkt, wie die Polizei mitteilt. Ein 91-jähriger gehbehinderter Mann wollte gegen 11.05 mit seinem Einkaufswagen eine Stelle passieren, an dem eine 69-jährige Frau mit ihrem Rollator stand. Die Frau wollte den Mann nicht vorbeilassen. Darüber kam es zum lautstarken Streit zwischen den Senioren. Auch das schlichtende Eingreifen der Pflegerin der Frau und einiger Angestellter des Supermarkts konnte die aufgebrachten Senioren nicht beruhigen. Erst die zugerufene Polizei beendete den Konflikt.