Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Polizei hat richtigen Riecher: Sechs Kilo Drogen in Stuhr entdeckt

Von Michael Korn | 08.11.2015, 14:47 Uhr

Bei einer Verkehrskontrolle in Stuhr hat die Polizei am Sonntag, 8. November im Kofferraum eines Autos sechs Kilogramm Drogen entdeckt. Die mutmaßlichen Täter, ein Bremer Pärchen, wurden vorläufig festgenommen.,

Die Polizei Diepholz hat am frühen Sonntagmorgen, 8. November, gegen 0.15 Uhr auf der Moordeicher Landstraße in der Gemeinde Stuhr bei Bremen im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle einen beträchtlichen Drogenfund gemacht: Ein 26-jähriger Bremer und eine 22-jährige Bremerin hatten sechs Kilogramm Marihuana und Haschisch im Kofferraum ihres Autos verstaut. Beide Personen wurden nach Angaben der Polizei Diepholz vorläufig festgenommen und dem Ermittlungsrichter vorgeführt.