Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Reihe von Diebstählen Einbrecher bestehlen Kleingärtner in Stuhr

Von Dirk Hamm | 23.11.2018, 17:47 Uhr

Eine Reihe von Einbrüchen und Diebstählen hat die Polizei von Mittwoch bis Freitag in Stuhr registriert.

Von Mittwoch auf Donnerstag verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zutritt zu zehn Parzellen des Kleingartenvereins Stuhr. Aus einem Schuppen auf der Anlage an der Stuhrer Landstraße in Alt-Stuhr wurden Gartenwerkzeuge gestohlen, berichtet die Polizei. Der Schaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

In der Nacht zu Freitag bockten Unbekannte an der Straße Am Bahnhof in Brinkum einen Mercedes auf und stahlen die Räder. Den Schaden gibt die Polizei mit etwa 4500 Euro an.

Auch im Ortsteil heiligenrode schlugen Diebe zu. Aus den Räumen des dortigen Kindergartens wurde zwischen der Schließung am Mittwoch und der Öffnung am Donnerstag laut Polizei eine geringe Menge Bargeld entwendet. Der Schaden beträgt rund 750 Euro.