Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Sachbeschädigung an Turnhalle Polizei hat Jugendliche aus Stuhr im Visier

Von Marie Busse | 15.12.2018, 15:44 Uhr

Die Polizei hat am Freitag, 14. Dezember, gegen 20.50 Uhr eine Gruppe Jugendlicher kontrolliert, die im Verdacht steht eine Scheibe an der Kooperativen Gesamtschule Stuhr (KGS) beschädigt zu haben.

Kurz vor der Überprüfung war nach Angaben der Beamten die Sachbeschädigung an der KGS gemeldet worden. Da die Jugendlichen sich in der Nähe des Tatorts aufhielten und die Täterbeschreibung auf sie passte, stellte die Polizei die Personalien fest. Die Jugendlichen stammen aus Stuhr und sind zwischen 15 und 17 Jahre alt. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen.

Nach Polizeiangaben könnte es sich um dieselbe Gruppe handeln, die am selben Abend ein Auto an der Straße Auf dem Geestfeld in Kirchweyhe beschädigte.