Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Schlemmerbrunch auf Gut Varrel Gemütlich schlemmen mit fairen Produkten

Von Dirk Hamm | 21.05.2016, 11:30 Uhr

Am Sonntag, 29. Mai werden die Tische im Gutshaus Varrel zum vierten Schlemmerbrunch wieder besonders festlich gedeckt. Vor drei Jahren hat die Aktionsgruppe Stuhr Fair dieses Mahl der besonderen Art aus der Taufe gehoben.

Auch diesmal sind alle, die gerne kochen, von 11 bis 14 Uhr eingeladen, sich an der Schlemmertafel auf dem Gut Varrel niederzulassen und dazu selbst zubereitete Speisen mitzubringen. Die Voraussetzung: Alles, was verzehrt wird, soll möglichst aus regionalen, ökologisch angebauten und fair gehandelten Zutaten zusammengestellt sein. Auch fair gehandelte Getränke werden angeboten und können zum Selbstkostenpreis verköstigt werden. Es wird gebeten, eine Zutatenliste zur jeweiligen Kochkreation mitzubringen.

Auch der Kinderkochclub No Moor macht mit

„Wir wollen ins Gespräch darüber kommen, wie man Erzeuger aus der Region stärken kann“, sagt Hans Schüler, Leiter des Teams Jugendarbeit der Gemeinde Stuhr. Das Kochen sei ein zentraler Bestandteil der Jugendarbeit in Stuhr. Und so ist auch diesmal wieder der Kinderkochclub No Moor mit von der Partie, unter anderem mit Buchweizencrêpes.