Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Auf 30 Prozent gedimmt Straßenbeleuchtung in Stuhr: Weniger Licht, mehr Einsparungen

Von Andreas Hapke | 11.07.2022, 09:55 Uhr

In Stuhr gehen die Lichter zwar nicht aus, leuchten aber weniger hell. Die Straßenbeleuchtung soll künftig nur noch 30 Prozent ihrer Leuchtkraft haben. Das steckt dahinter.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden