Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Stuhr feiert Kinderkulturfest Das Gut Varrel wird für einen Tag zum Zoo

Von Jan Eric Fiedler, Jan Eric Fiedler | 16.05.2017, 10:42 Uhr

„Zoogeschichten“ stehen am Samstag, 10. Juni, auf dem Gut Varrel auf dem Programm. Dann wird dort von 14 bis 18 Uhr das 23. Kinderkulturfest gefeiert. Mehr als zehn Einrichtungen aus Stuhr haben sich zusammengetan, um den Kindern einen bunten Nachmittag zu bescheren.

So können sich die kleinen Besucher beim Fest mit Hilfe der Jugendleiterinnen und Jugendleiter der Gemeinde Stuhr in wilde Tiere verwandeln und lustige Zoobuttons oder Gipstiere herstellen. Das Musikstudio für Kinder lädt sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen zum Mitsingen ein.

Wale, Löwen und Nilpferde

Sogar ein „großer Wal“ kommt zum Fest: Das Technische Hilfswerk Syke (THW) präsentiert ihn auf der Varreler Bäke. Dazu lädt die THW-Jugend zum Streicheln blauer Enten ein. Ein lustiges Fangspiel mit Krokodil, Zebra, Nilpferd, Robbe und Schildkröte hat sich die Kita Moordeich ausgedacht. Bei der Kita Marsstraße können die Kinder Zebras ein ganz eigenes Muster verpassen, die Kitas Seckenhausen und Varreler Feld laden zum Löwenfüttern ein.

Am Stand der Kunstschule Stuhr (Kuss) können Kinder ihre Lieblingstiere lebendig werden lassen. Um Frösche geht es bei einer Kooperation des Kulturvereins Granatapfel und der Seniorenresidenz Haus Huchting: Hier können die Besucher Papierfrösche falten und der Geschichtenerzählerin Katja Schauland zuhören.

Theaterstück stimmt auf Fest ein

Für die Verpflegung beim Fest sorgen unter anderem der Förderverein Gut Varrel mit frischem Butterkuchen, die Jugendleiter der Gemeinde mit einem Grillstand und das Haus am Wall mit einer Stockbrot-Feuerstelle. Der Eintritt zum Fest ist frei.

Eine Einstimmung auf das Kinderkulturfest gibt es schon zwei Tage zuvor: Am Donnerstag, 8. Juni, können sich Kinder ab vier Jahren im Rathaus Stuhr mit „Wie der Elefant zu seinem Rüssel kam“ thematisch vorbereiten. Ab ab 16 Uhr wird das Theaterstück nach der Geschichte von Rudyard Kipling gezeigt.