Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Stuhr Jazzfest in Stuhr kommt bei Publikum gut an

Von Dirk Hamm | 01.02.2016, 17:38 Uhr

Zum Abschluss des 17. Jazzfests Stuhr kamen die Zuschauer am Sonntag im Rathaus in den Genuss des satten Big-Band-Sounds, dargeboten von Gruppen der Kreismusikschule.

Neben der Formation Mo’Jazz & Horns (im Bild) spielten die Jazz Invaders auf.

An den beiden Vorabenden waren die Profis an der Reihe. Vor allem die experimentell angelegten Auftritte von Cnirbs und Jin Jim am Freitag lösten Begeisterung aus.

Zufrieden zeigte sich Festivalleiter Jens Schöwing mit dem Zuschauerzuspruch, rund 370 Jazzfreunde sahen die Konzerte.