Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Berichte zu Kaufland-Übernahme verneint Stuhrer „real“-Markt soll in Unternehmensgruppe bleiben

Von Sonia Voigt | 16.02.2022, 14:20 Uhr

Wo aktuell „real“ drauf steht, soll auch „real“ drin bleiben: Das betont die Warenhauskette mit Blick auf den „real“-Markt in Stuhr-Groß Mackenstedt.

Sie möchten weiterlesen?
Wählen Sie eine Option:
Sie sind bereits Digitalabonnent?
Probemonat für 0 €
  • Alle Artikel & Inhalte auf dk-online.de
  • News-App für unterwegs
  • Alle Artikel als Audiostream
Probemonat für 0 €
Monatlich kündbar
Anschließend 2,49 €/Woche