Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Über Verkehrsinsel gerast Verfolgungsjagd mit gestohlenem Auto in Stuhr

Von Eyke Swarovsky | 15.03.2016, 15:04 Uhr

In der Gemeinde Stuhr haben sich mutmaßliche Autodiebe in der Nacht zu Dienstag eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Gegen 0.20 Uhr wollten Polizeibeamte an der Bremer Straße einen VW Golf kontrollieren, da dessen Kennzeichen offensichtlich nicht zu dem Wagen gehörten. Der Fahrer missachtete laut Polizeibericht jedoch das Haltesignal und flüchtete mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit.

Auto rast über Verkehrsinsel

Der Golf überfuhr eine Verkehrsinsel und stoppte schließlich an der Moselstraße. Die drei Insassen flüchteten nach Angaben der Polizei anschließend zu Fuß in verschiedene Richtungen. Ein 33-jähriger Bremer wurde direkt von den Beamten festgenommen, die anderen entkamen unerkannt. Eine Fahndung im Umfeld verlief negativ.

Golf in Achim gestohlen

Die Polizei stellte schließlich fest, dass der Golf im März in Achim entwendet worden war. An dem Wagen befanden sich gestohlene Kennzeichen. In dem Auto stellten die Beamten weitere Beweismaterialien sicher. Die Ermittlungen dauern an.