Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Brinkum Betrunkener kracht in Stuhr mit Auto gegen Ampel

Von Michael Korn | 25.10.2015, 12:31 Uhr

In Stuhr ist am Samstag, 24. Oktober 2015, ein 22-jähriger Autofahrer betrunken mit seinem Wagen gegen eine Ampel gekracht. Er wurde leicht verletzt.

In Stuhr-Brinkum hat sich auf der Bremer Straße, B 6, im Bereich der Autobahn-Überführung am frühen Samstagmorgen, 24. Oktober, gegen 5 Uhr ein Unfall ereignet, bei dem der Verursacher nach Polizeiangaben leicht verletzt wurde. Der 22-jährige Mann befuhr die B 6 in Richtung Diepholz. Im Brückenbereich kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab, prallt gegen einen Ampelmast und wurde zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Der alkoholisierte Fahrer (1,61 Promille) flüchtete, konnte von Beamten aber in der Nähe gestellt werden. Die Ampelanlage wurde leicht, das Fahrzeug erheblich beschädigt. Der Sachschaden beträgt insgesamt rund 5000 Euro. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und ordnete die Blutentnahme an.