Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Unfall in Stuhr Warnbaken fliegen auf A1

Von Marco Julius | 27.01.2019, 14:43 Uhr

In der Nacht zu Sonntag hat sich gegen 2.40 Uhr ein Unfall auf der Autobahn 1 zwischen dem Autobahndreieck Stuhr und der Anschlussstelle Brinkum ereignet, der schlimmere Folgen hätten nach sich ziehen können.

Ein bislang unbekanntes Fahrzeug war in einem Baustellenbereich nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen dort aufgestellten Warnbaken gefahren. Die Baken wurden daraufhin auf die Fahrbahn geschleudert, wo sie von nachfolgenden Fahrzeugen überfahren wurden. Zwei Fahrzeuge, eine Sattelzugmaschine sowie ein Auto, wurden dadurch laut Bericht der Polizei beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Wer sachdienliche Angaben zum Unfallverursacher machen kann, wir gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Ahlhorn unter (04435) 93160 in Verbindung zu setzen.