Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Verkehrsunfall Motorradfahrer in Brinkum stürzt über gesperrtes Lenkrad

Von Frederik Grabbe | 12.06.2018, 17:07 Uhr

Bei einem Unfall in Brinkum sind rund 1000 Euro Schaden entstanden. Ein Motorradfahrer stürzte, weil sein Lenkrad blockiert hatte.

Ein 28-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Brinkum leicht verletzt worden. Laut Polizei fuhr der Mann aus Weyhe am Montag auf der Brinkumer Straße in Richtung Leeste. Auf Höhe der Bundesstraße 6 wollte er in Richtung Bremen fahren, jedoch ging der Motor des Motorrads aus und der Lenker sperrte sich, sodass der 28-Jährige stürzte. Die Polizei schätzt den Schaden auf 1000 Euro.