Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Winterglatte Fahrbahn Sattelzug verunglückt auf der A1 bei Stuhr

Von Marco Julius | 05.01.2016, 17:32 Uhr

Auf der A1 hat sich am Dienstag gegen um 12.10 Uhr zwischen der Anschlussstelle Brinkum und dem Autobahndreieck Stuhr auf winterglatter Fahrbahn ein Verkehrsunfall ereignet.

Der 53-jährige Fahrer des Sattelzuges aus Bremen fuhr in Richtung Osnabrück auf der A1. Beim Ansetzen zu einem Überholvorgang verlor er auf der glatten Fahrbahn die Kontrolle über das Gespann, welches in Folge in sich einknickte und über alle drei Fahrstreifen bis in die Mittelschutzplanke rutschte. Anschließend fuhr der Mann seinen Sattelzug auf den Pannenstreifen und informierte die Polizei.

Trotz dieses spektakulären Unfallhergangs ist es laut Bericht der Polizei „glücklicher Weise zu keinen Kollisionen mit anderen Verkehrsteilnehmern gekommen und auch der Fahrer kam unverletzt mit dem Schrecken davon“. Der Sachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.