Ein Angebot der NOZ
Ein Artikel der Redaktion

Zwei Verletzte Missratenes Überholmanöver führt zu Kollision in Varrel

Von Frederik Grabbe | 12.04.2017, 16:34 Uhr

Bei einem Unfall in Varrel sind am Dienstagmittag zwei Personen verletzt worden. Zwei Autofahrer hatten gleichzeitig zum Überholen eines Busses angesetzt.

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos ist im Stuhrer Ortsteil Varrel am Dienstagmittag ein Schaden von 2500 Euro entstanden. Grund für die Kollision war ein missratenes Überholmanöver. Laut Polizei wollte gegen 12.30 Uhr auf der Varreler Landstraße eine 67 Jahre alte Golffahrerin aus Delmenhorst einen seitlich stehenden Linienbus überholen. Diese Idee hatte auch ein 34-jähriger BMW-Fahrer aus Bremen, der hinter dem Golf und dem Bus fuhr. Die Autos stießen seitlich zusammen, Fahrerin und Beifahrer des Golfs wurden leicht verletzt.