Ein Angebot der NOZ

Am 6. und 7. August 2016 Menderes kommt zum 1. Delmenhorster Kinderstadtfest

Von Alexander Schnackenburg, Alexander Schnackenburg | 07.06.2016, 16:17 Uhr

„Stars for Kids“ sorgt für das 1. Delmenhorster Kinderstadtfest. Es wird sich am ersten Augustwochenende 2016 über die ganze Innenstadt erstrecken und dient einem wohltätigen Zweck: dem Kindermittagstisch der Delmenhorster Jugendhäuser.

Delmenhorsts Kinder dürfen sich auf ihr „eigenes“ Stadtfest freuen. Dafür sorgt jetzt der Verein „Stars for Kids“. Das 1. Delmenhorster Kinderstadtfest steigt am Samstag, 6. August, und Sonntag, 7. August, kurz nach Ende der Sommerferien und wird sich nahezu über die gesamte Delmenhorster Innenstadt erstrecken: über die Hotelwiese, die Wiese beim Graft-Werk, den Bismarckplatz, den Rathausplatz, die Lange Straße, die Bahnhofstraße, den Schweinemarkt und das Jute-Center. Die Kaufleute der Innenstadt und des Jute-Centers begleiten das Spektakel mit einem verkaufsoffenen Sonntag.

Erlös für den Kindermittagstisch

Mit dem Erlös aus dem Stadtfest möchte „Stars for Kids“ den Kindermittagstisch 2017 in den Delmenhorster Jugendhäusern sichern, also dafür sorgen, dass möglichst jedes Kind der Stadt zumindest eine warme Mahlzeit pro Tag erhält. Hierfür, so die Vereinsvorsitzende Britta Burke, seien üblicher Weise rund 30.000 Euro jährlich erforderlich. „Stars for Kids“ finanziert den Kindermittagstisch durch wohltätige Aktionen und Spendeneinwerbung seit 2014.

Einen Eintritt zu dem Stadtfest für Kinder wird „Star for Kids“ allerdings nicht nehmen, sondern lediglich um Spenden bitten. Wie der Pressesprecher des Vereins, Thomas Breuer, mitteilt, stehe das Fest jedermann offen. An vielen Attraktionen könnten die Kinder kostenlos teilhaben. Grundsätzlich habe sich der Verein mit allen Institutionen, die mitmischten, auf „familienfreundliche Preise“ geeinigt: „Jeder soll seinen Spaß haben können“, so Britta Burke.

Zahlreiche Mitmachangebote

Möglichkeiten hierzu bietet das Kinderstadtfest viele oder, um es mit Christian Wüstner, Sprecher der Innenstadtkaufleute zu sagen: „Die Kinder müssen pünktlich kommen, um alles zu schaffen!“

Das Angebot umfasst diverse Hüpfburgen, mittelalterliche Spiele, einen Bälle-Pool, Karussells und eine Bobbycar-Bahn, um nur einige Beispiele zu nennen. Auf drei Bühnen im Jute-Center, in der Parkstraße sowie auf dem Rathausplatz sorgen zahlreiche Musiker, Kleinkünstler und Prominente permanent für Unterhaltung. Mit dabei sind unter anderen Youtube-Star Deenis TJ, Schauspieler Dennis Hamer, Rapper Prince Gabriel, Parodist und Lokalmatador Markus Weise – und Dschungelkönig Menderes.

Menderes übernimmt den Part des Jurors bei der Show „Delmenhorst sucht den Superstar“, die „Stars for Kids“ in Kooperation mit der Musikschule „Strings“ analog zur bekannten Fernsehsendung „Deutschland sucht den Superstar“ ausrichten wird.

Jahnz als Schirmherr

Als Schirmherr des 1. Delmenhorster Kinderstadtfest wird Oberbürgermeister Axel Jahnz die große Sause am Samstag, 6. August, um 12 Uhr feierlich eröffnen. Das Fest wird Samstag bis 20 Uhr und am Sonntag, 7. August, von 11 bis 19 Uhr gefeiert.