Ein Angebot der NOZ

Kostenlos für Zeitungs-Abonnenten dk News – die App für Delmenhorst, Ganderkesee und umzu

Von Sven Mechelhoff | 09.10.2017, 13:30 Uhr

Delmenhorst. Ob auf dem Weg zur Arbeit, in der Mittagspause oder abends auf dem Sofa: Mit der Nachrichten-App „dk News“ des Delmenhorster Kreisblatts bleiben Sie auf dem Laufenden.

An der Entwicklung der App „dk News“ waren nicht nur Journalisten und Techniker beteiligt, sondern auch Leser. Sie haben in Umfragen und persönlichen Gesprächen erklärt, was sie sich von einer Nachrichten-App erhoffen. Diese Vorlieben flossen in die App „dk News“ ein.

Vorteile der App

 Top-News: Die App bietet einen Überblick über zwölf aktuelle Top-Nachrichten aus der Region und der Welt.

 Individuelle Nachrichten: Die Nutzer bestimmen selbst, über was sie informiert werden möchten. Im Menü können sie sich ihre Lieblings-Themenbereiche zusammenstellen. Wer zum Beispiel Fan von Werder Bremen ist und in Delmenhorst wohnt, kann dann schnell und unkompliziert Informationen aus diesen Themenbereichen ansteuern.

 

 Benachrichtigungen: In Ganderkesee ist die Feuerwehr bei einem Großeinsatz, in Delmenhorst gab es einen Unfall und die Straße ist gesperrt – bei Ereignissen wie diesen, sendet die Redaktion den Nutzern Benachrichtigungen direkt auf das Smartphone. Auch überregionale Benachrichtigungen lassen sich aktivieren. So verpassen die Nutzer keine wichtige Information. Benachrichtigungen lassen sich über ein übersichtliches Menü schnell an- und ausschalten.

 Teilen: Nutzer können interessante Artikel aus der App heraus schnell mit Bekannten teilen. Über einen Menüpunkt lässt sich ein Link zum Text beispielsweise per E-Mail oder Whatsapp verschicken.

 Vorlese-Funktion: Wer beispielsweise in der Küche steht und gerade keine Hand frei hat, kann sich Artikel mithilfe der App vorlesen lassen.

 Im Digital-Abonnement enthalten: Zeitungs-Abonnenten des Delmenhorster Kreisblatts können die App „dk News“ kostenlos nutzen. Wenn Sie DigitalPremium-Abonnent sind, ist die App ebenfalls inbegriffen. Neukunden haben mit dem Abo „DigitalBasis“ vollen Zugriff auf die App und die Webseite www.dk-online.de. Weitere Informationen dazu sind hier zu finden. 

 Betriebssysteme:Die „dk News“ funktioniert sowohl auf dem iPhone als auch auf Android-Geräten.

 Hier geht es direkt zu der App in Ihrem Store: