Ein Angebot der NOZ

Mögliche Diskriminierung Einige Fußball-WM-Hotels in Katar gewähren Schwulen keinen Zutritt

Von dpa | 13.05.2022, 13:47 Uhr

Die FIFA wirbt für Gleichberechtigung, auch für Menschen der LGBTQI+-Gemeinschaft. Doch eine Recherche ergibt, dass bei der Fußball-WM in Katar Schwule nicht in allen offiziellen WM-Hotels willkommen sind.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden