Ein Angebot der NOZ

Schalke 04 gegen Borussia Dortmund "Unerhörtes" Geheimnis: Was passierte 1964 wirklich beim Revierderby?

Von Udo Muras | 25.10.2019, 15:38 Uhr

Das Revierderby zwischen Schalke 04 und Borussia Dortmund war oft für kuriose Geschichten gut. Ob Hundebiss, Torwarttor oder Maskenjubel, furiose Aufholjagden und – weit vor Gründung der Bundesliga – eine geschwänzte Siegerehrung. Besonders skurril: das torreiche Spiel im Jahr 1964.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden