Ein Angebot der NOZ

Verschiebung der Spiele Delmenhorster Ümit Akbulut und Bergedorferin Sandra Auffahrt über Olympia-Absage

Von Daniel Niebuhr, Lars Pingel | 24.03.2020, 20:11 Uhr

Reiterin Sandra Auffarth vom RV Ganderkesee hätte gute Chancen auf Olympia 2020 gehabt, Skateboarder Ümit Akbulut aus Delmenhorst wäre sicher dabei gewesen. Die Verlegung der Spiele sorgt bei ihnen für gemischte Gefühle.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden