Ein Angebot der NOZ

Nach Votum des Stadtrates SV Atlas Delmenhorst erleichtert über Zusage der Politik zum Stadion

Von Daniel Niebuhr und Frederik Grabbe | 12.06.2020, 17:42 Uhr

Die Fußballer des SV Atlas Delmenhorst können das Stadion an der Düsternortstraße für die Regionalliga bereit machen. Dass der Stadtrat die Investition von 250.000 Euro in die Spielstätte gebilligt hat, sorgt nicht nur bei Oberbürgermeister Axel Jahnz für Erleichterung. In die Freude über das Votum des Stadtrates mischt sich beim Verein aber auch Ärger über das Misstrauen mancher Politiker.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden