Ein Angebot der NOZ

Privates Museum Delmenhorster Frank Scheffka lässt Sportgeschichte lebendig werden

Von Richard Schmid | 19.06.2020, 15:29 Uhr

Der Delmenhorster Frank Scheffka hat in seinem Wohnhaus ein Sportlermuseum aufgebaut. Er präsentiert dort unzählige sporthistorische Raritäten – und kann zu jedem Stück eine besondere Geschichte erzählen.

Starten Sie jetzt Ihren kostenlosen Probemonat!
Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab, um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in der App „dk News“ stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.
Probemonat für 0 €
Anschließend 6,95 €/Monat | Monatlich kündbar
Sie sind bereits Digitalabonnent? Hier anmelden