Ein Angebot der NOZ

Vereine stellen Betrieb ein Blau-Weiß Delmenhorst schließt Tennishalle und Soccerpark

Von Daniel Niebuhr | 17.03.2020, 20:25 Uhr

Neben dem Tennis-Club Blau-Weiß Delmenhorst lassen auch der TSV Immer-Bürstel und der TSV Grüppenbühren-Bookhorn ihr Vereinsleben ruhen.

Praktisch alle Clubs haben ihr Vereinsleben wegen der Corona-Krise unterbrochen, drei weitere kamen in Delmenhorst und dem Landkreis Oldenburg aber erst am Dienstag dazu. Nachdem der Tennisverband Niedersachsen/Bremen den Punktspielbetrieb schon am Freitag eingestellt hat, stoppt nun der TC Blau-Weiß Delmenhorst seinen Betrieb bis zum 19. April. Davon sind die Tennishallen und der Soccerpark an der Lethestraße betroffen. Beim TSV Immer-Bürstel fällt ebenfalls der Sport- und Hallenbetrieb aus. Die heutige Generalversammlung und auch das Osterfeuer am 11. April finden nicht statt, wie Pressewartin Monika Spielvogel erklärte. Der TSV Grüppenbühren-Bookhorn hat schon alle Veranstaltungen bis Ende April absagt. Das betrifft die Mitgliederversammlung, das Ostereiersuchen und das Osterfeuer.