Ein Angebot der NOZ

Größtes Breitensportevent des Nordens Erlebnis Turnfest in Oldenburg fällt aus

Von Daniel Niebuhr | 18.03.2020, 19:45 Uhr

Zwei Jahre Vorbereitung waren umsonst: Der Niedersächsische Turner-Bund muss das Erlebnis Turnfest in Oldenburg absagen.

Oldenburg Auch Norddeutschlands größtes Breitensportevent ist der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen. Der Niedersächsische Turner-Bund musste am Mittwoch das für den 20. bis 24. Mai gepante Erlebnis Turnfest in Oldenburg absagen, zu dem 12000 Turner und 200000 Besucher erwartet worden waren. Heiner Bartling, Präsident des Niedersächsischen Turner-Bundes, bedauerte die Entscheidung und bedankte sich bei allen Helfern, die sich in den vergangenen zwei Jahren bereits ehrenamtlich für das Turnfest engagiert hatten: „Die Anmeldezahlen waren sehr gut und sind ein Indiz für die tolle Arbeit des gesamten Veranstaltungsteams. Die aktuell äußerst eingeschränkten Vorbereitungsmöglichkeiten machen es uns bereits jetzt unmöglich die Veranstaltung durchzuführen.“ Das Turnfest soll nachgeholt werden, was aber nicht vor 2022 möglich ist.