Ein Angebot der NOZ

Basketball-Oberliga Männer Delmenhorster TV erwartet BG Rotenburg/Scheeßel

Von Henrik Schaper | 08.02.2020, 18:07 Uhr

Die Oberliga-Basketballer des Delmenhorster TV treten an diesem Sonntag zu Hause an. Sie empfangen die BG Rotenburg/Scheeßel.

Die Oberliga-Basketballer des Delmenhorster TV haben an diesem Sonntag, 15 Uhr, in der Stadtbadhalle die Chance, sich für die 68:106-Klatsche, die sie vor einer Woche beim SC Langenhagen II kassiert haben, zu rehabilitieren. Die Mannschaft von Spielertrainer Stacy Sillektis, Tabellenfünfter, trifft auf den Vierten, die BG Rotenburg/Scheeßel. Der Rückstand der „Devils“ beträgt vier Punkte. Nach zwei Niederlagen in Folge wollen die Delmenhorster vor heimischen Publikum zwei Punkte verbuchen. Zwar fehlen weiterhin die verletzten Tim Frerichs und Julian Roßkamp. Dafür kehrt Ahmed Ildem in den Kader zurück. Das Hinspiel verloren die Devils in Scheeßel mit 74:82. Morgen setzt Sillektis vor allem auf den Heimvorteil: „Die Abwehr wird entscheidend. Wenn wir sie unter 80 Punkten halten, können wir gewinnen.“