Ein Angebot der NOZ

Fußball-Testspiel Frauenteam des TV Jahn Delmenhorst siegt beim TuS Schwachhausen

Von Klaus Erdmann | 10.02.2020, 22:38 Uhr

Die Regionalliga-Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst haben ein Testspiel gewonnen. Sie setzten sich beim Verbandsligisten TuS Schwachhausen durch.

Wenige Tage nach dem 11:1 beim SV Brake haben sich die Regionalliga-Fußballerinnen des TV Jahn Delmenhorst am Sonntag erneut in Torlaune präsentiert: Auf dem Kunstrasen des Bremer Verbandsliga-Spitzenreiters TuS Schwachhausen behaupteten sie sich mit 7:2 (3:2).

Julia Hechtenberg erzielt drei Tore für TV Jahn

Vor der Pause entwickelte sich ein „offener Schlagabtausch“, berichtete Jahn-Cheftrainer Claus-Dieter Meier. Neele Detken erzielte die ersten beiden Treffer für die Delmenhorsterinnen (11., 16.). Neun Minuten später verwandelte Meggi Schröder einen von Aileen Fahlbusch verursachten Elfmeter, ehe Katharina Haarmann das 2:2 gelang (38.). In der 40. Minute brachte Julia Hechtenberg Jahn mit einem Fernschuss erneut in Führung. Nach der Pause spielten die Gäste noch effektiver und erzielten durch Hechtenberg (56., 75.), Nathalie Heeren (87.) und Maryam Matta (89.) vier weitere Tore. Schwachhausen erarbeitete sich zwei gute Chancen, doch diese machte die aufmerksame Schlussfrau Jannika Ehlers zunichte. „Wir wechselten unsere 13 Feldspielerin laufend durch. Nur Torfrau Ehlers durfte sich 90 Minuten lang den Wind durch die Haare wehen lassen“, erzählte Meier.