Ein Angebot der NOZ

12. Stenumer Wintercup TSV Weye-Lahausen siegt zum Auftakt bei der F-Jugend

Von Klaus Erdmann | 28.12.2019, 13:15 Uhr

Zum Auftakt des 12. Stenumer Wintercups gewann der TSV Weyhe-Lahausen das Turnier der F-Jugend. Bis zum 4. Januar laufen 14 Veranstaltungen in der Halle Altengraben.

Maurice Kulawiak hatte keine Zeit. „Ich muss einen neuen Drucker besorgen“, sagte der Stenumer, der sich auf dem Weg zu seinem Auto befand. Gemeinsam mit Marco Reuschler, Gunda Bruns, Heide Panzram und Carmen Geerken steht er an der Spitze des Organisationsstabes des 12. „Wintercups“, den der VfL Stenum noch bis zum 4. Januar für Fußball-Jugendteams veranstaltet. „Man kann sich noch so gut vorbereiten – so etwas passiert immer“, meinte Panzram lächelnd. Ansonsten zeigten sich die Stenumer mit dem Start in die siebentägige Turnierserie, die in der Halle Altengraben 14 Veranstaltungen umfasst, zufrieden. „Wir sind gut ins Turnier gekommen“, betonte Reuschler.

Sehr gut gefüllte Halle

Die erste „Krone“ sicherte sich der TSV Weyhe-Lahausen. Er behauptete sich am Freitag, als zunächst acht 5. F-Jugendteams (Jahrgang 2012) in der sehr gut gefüllten Halle ihre Besten ermittelten, im Finale gegen die JSG Delmenhorst mit 4:3 nach Entscheidungsschießen (1:2). Der dritte Platz ging an die SG Friedrichsfehn/Petersfehn (2:0 n. E. über den Bookholzberger TB). Spiel um Rang fünf: Stenum – TSG Osterholz-Gödesdorf 3:4 n. E. Spiel um Platz sieben: VfL Stenum IV – TV Jahn Delmenhorst 0:2.

Auftakt am Samstag um 9 Uhr

Am Samstag stehen zunächst Spieler aus 1. und 2. G-Jugendmannschaften (Jahrgang 2013/14) im Mittelpunkt. Die Treffen beginnen um 9 Uhr. VfL Stenum I und II, SF Wüsting, FC Hude, TV Jahn, TuS Hasbergen, Ahlhorner SV, JSG Delmenhorst und TSV Weyhe-Lahausen bilden das Teilnehmerfeld. Ab 15.30 Uhr sind 3. D-Jugendteams (Kreisklassen, untere Staffeln, Jahrgänge 2007/08) an der Reihe. Bei den zehn Konkurrenten handelt es sich um VfL Stenum III, JFV Leer, JSG Wilhelmshaven III, SG Bremen-Findorff Mädchen, TSV Ganderkesee II und III, TuS Heidkrug III, TSG Hatten-Sandkrug, Heidmühler FC III und SV Odin.

Am Sonntag ab 9 Uhr ermitteln 4. E-Jugendmannschaften (Kreisklassen, untere Staffeln, Jahrgänge 2009/10) ihre Besten. Ab 15.30 Uhr folgen B-Juniorinnen (Kreis- und Bezirksliga, Jahrgänge 2003/04).