Ein Angebot der NOZ

Bowling-Landesligen Teams des ABC Delmenhorst wollen in der Saison 2019/20 oben mitspielen

Von Klaus Erdmann | 21.09.2019, 14:26 Uhr

Für das Männer- und das Frauenteam des ABC Delmenhorst beginnt an diesem Wochenende die Saison 2019/20. Die Landesligisten peilen vordere Tabellenplätze an.

Beim Atlas-Bowling-Club richten sie den Blick in die Höhe. „Beide Teams wollen oben mitspielen“, teilt Christian Knospe, Vorsitzender des Vereins, mit. Dem Herrenteam, dem auch er angehört, ist dies bereits in der vergangenen Saison gelungen, denn es überquerte als Dritter die Ziellinie. Die Damen erreichten den siebten Platz. Für beide Vertretungen stehen die ersten Begegnungen der Landesliga-Spielzeit 2019/20 am heutigen Samstag und am Sonntag in Hildesheim auf dem Programm.

Die Herren präsentieren eine unveränderte Mannschaft. Sie besteht aus Daniel Schedlaczek, Dennis Knospe, Jonas Franz, Theis Reinhold, Fabian Kobrig, Marc Scholz, Chris Kammann und Christian Knospe. Zum Kreis der Titelanwärter gehört nach Ansicht des ABC-Vorsitzenden, der auch im Bowlingverband Niedersachsen (BVN) an der Spitze steht, der BC Hot Pins Braunschweig. In Fabian Franz präsentiert der Favorit einen Neuzugang, der zuletzt für die Delmenhorster Erfolge sammelte. Er gewann bei der Deutschen Meisterschaft der Junioren zwei Goldmedaillen. Für die erste Vertretung des ABC bestritt er allerdings keine Punktspiele. Franz half in einer unteren Mannschaft aus. Außer Braunschweig traut Knospe auch Hannover 96 eine führende Rolle zu. „Die Mannschaft hat sich verstärkt und will als Bundesliga-Absteiger sofort wieder hoch“, sagt er. Die Hannoveraner verteidigten kürzlich bei der Landesmeisterschaft für Vereinsteams ihren Titel. raunschweiger Bowlinglöwen, Raspo Osnabrück (erster Gegner des ABC), BATC Lauenau, Blau-Gelb Göttingen, CB Braunschweig, SV Stöckheim und Outlaws Hannover komplettieren das Zehner-Feld.

Elke Deede, Jennifer Sprick, Christa Proschek, Gardy Niemann, Petra Burdorf (fehlt am ersten Spieltag aus beruflichen Gründen) und Birgit Knospe vertreten bei den Damen die Farben des ABC. Da der TuS Haren in die 2. Bundesliga aufgestiegen ist und sich das Hildesheimer Team aufgelöst hat, besteht die Landesliga nur noch aus neun Konkurrenten. ABC trifft auf Raspo Osnabrück, STV Wilhelmshaven I und II, BC Heidmühle, Heidmühler FC I und II, CB Braunschweig und ASC Göttingen (erster Gegner). „In Hildesheim spielen wir gerne“, freut sich Birgit Knospe auf den Saisonauftakt.