Ein Angebot der NOZ

Jahreshauptversammlung 2019 Golfclub Oldenburger Land wählt neuen Vorstand

Von Lars Pingel | 11.04.2019, 17:42 Uhr

Der Golfclub Oldenburger Land hat während seiner Jahreshauptversammlung 2019 einen neuen Vorstand gewählt. Uwe de Vries gab das Präsidentenamt ab, sein Nachfolger wurde Bernd Alex Krämer.

Der Golfclub Oldenburger Land hat einen neuen Präsidenten. Gründungsmitglied Uwe de Vries, der das Amt vier Jahre lang innehatte, kandidierte während der Jahreshauptversammlung im Hotel „Zum deutschen Haus“ in Kirchhatten nicht wieder. Britta Köhler vom Golfclub berichtete, dass die mehr als 100 anwesenden Mitglieder Bernd Alex Krämer zum Nachfolger wählten.

Nur Jugendwart wird wiedergewählt

Krämer, zuvor Vizepräsident, bedankte sich bei de Vries für sein langjähriges ehrenamtliches Engagement. Der 76-jährige de Vries war von 2001 bis 2011 als Spielführer tätig, es folgte vier Jahre im Amt des Vizepräsidenten, ehe er zum Präsidenten gewählt wurde. Der langjährige Schatzmeister, Klaus Wilke, stellte sich ebenfalls nicht zur Wiederwahl. Sein Nachfolger wurde Thomas Kern. Das Amt des Vizepräsidenten übernahm Dr. Reinhard Holländer, Spielführer ist künftig Frank Waldeck. Michael Ruhe löste Enno Osterloh auf der Position des Schriftführers ab. Jugendwart Uwe Schramm wurde in seinem Amt bestätigt.