Ein Angebot der NOZ

Norddeutsche Meisterschaft im Rock 'n' Roll Lisa Finster und Jesko Opitz qualifizieren sich für große Turniere

Von Henrik Schaper | 10.04.2019, 00:14 Uhr

Der sechste Platz bei den Norddeutschen Meisterschaften hat für Jesko Opitz und Lisa Finster gereicht: Das Rock-'n'-Roll-Paar des TV Deichhorst fährt zum Deutschland Cup und den Großen Preis von Deutschland.

Ziel erreicht: Das B-Klasse Paar Jesko Opitz und Lisa Finster der Rock 'n' Roller vom TV Deichhorst hat sich für die großen deutschen Turniere im Mai qualifiziert. Damit dürfen sie beim Deutschland Cup und beim Großen Preis von Deutschland starten.

Am Wochenende bei der Norddeutschen Meisterschaft in Iserlohn war das Duo eines von insgesamt zehn Paaren. Nach einer verhaltenen Vorrunde zogen die beiden dennoch souverän in die Endrunde ein. Allerdings ließ die tänzerische und akrobatische Leistung noch Raum für Verbesserungen im anschließenden Finale mit sieben Paaren.

Dort konnte sich das Delmenhorster Paar dann auch weit über die gezeigte Leistung der Vorrunde hinaus steigern. Im Vergleich zu den letzten beiden Turnieren konnte die tänzerische Leistung durch gezieltes Training weiter verbessert werden, berichtete Opitz. Dies zeigte sich in der Tanzrunde mit einem deutlich präsenteren Ausdruck und dynamischeren Tanzverhalten.

Die Ernüchterung kam mit der transparenten Einsicht der tänzerischen Wertungen. Von drei Wertungsrichtern hatte einer 30 Prozent mehr Punkte als die anderen beiden abgezogen. In der Folge mussten sich Opitz/Finster mit Platz sechs begnügen.

Beim Großen Preis von Deutschland in Abtsgmünd (bei Stuttgart), für den auch das Delmenhorster C-Klasse-Paar Levi Ellmers und Livia Maskow qualifiziert ist, und beim Deutschland Cup in Worms wird dann um die Teilnahme bei der Deutschen Meisterschaft getanzt.