Ein Angebot der NOZ

Tennis-Sommersaison 2019 Huder TV feiert in Nordliga der Damen 50 einen Auswärtssieg

Von Klaus Erdmann | 08.05.2019, 13:51 Uhr

Das Damen-50-Team des Huder TV ist mit einem Erfolg beim MTV Jever in die Sommersaison 2019 in der Nordliga gestartet. Die Herren 55 des Delmenhorster TC waren ebenfalls erfolgreich.

Hiesige Tennismannschaften sind am Wochenende in der Nord- und Oberliga sowie auf Landes-, Verbands-, Bezirks- und Regionsebene in die Sommersaison 2019 gestartet. 32 Erwachsenenteams vertreten die Vereine Huder TV (elf), Blau-Weiß Delmenhorst (neun), Delmenhorster TC (acht), DLW-Sportverein Delmenhorst und TV Bookholzberg (jeweils zwei). Aushängeschilder sind die Huder Damen 50 und die Herren 55 des TC BWD, die in Nordligen mitwirken. Die Herren 65 des DTC und die Herren 70 des Huder TV starten in Oberligen.

Mehr Informationen:

NordligaMTV Jever Damen 50 - Huder TV 3:6Has - Horstmann 5:7, 6:4, 12:10; Fahnster - Oberwandling 1:6, 0:6; Knipper - Behnen 2:6, 0:6; von Bömmel - Ulrich 6:2, 0:6, 6:10; Schmaeling - Waldmann-Jacobi 6:4, 3:0 (verletzungsbedingte Aufgabe Waldmann-Jacobi); Kasdorf - Bolte 1:6, 1:6; Has/Knipper - Horstmann/Hautz 6:1, 6:4; Fahnster/Schmaeling - Behnen/Ulrich 0:6, 0:6; von Bömmel/Kasdorf - Oberwandling/Bolte 1:6, 2:6.SuS Waldenau Herren 55 - BW D’horst 7:2Willmann - Thomas 4:6, 7:6, 7:10; Dannenberg - Dreyer 6:3, 6:0; Mazurek - Gottwald 6:0, 6:2; Schröder - Walde 6:2, 6:0, Seemann - Breuer 6:2, 6:1; Weinmann - Schulz 6:0, 2:0 (Aufgabe Schulz); Mazurek/Suderow - Thomas/Dreyer 4:6, 3:6; Dannenberg/Seemann - Gottwald/Walde 6:3, 6:2; Kerber/Weinmann - Breuer/Schulz 6:4, 6:4.OberligaD‘horster TC Herren 65 - TV Fahrenhorst 5:1Saghmeister - Förster 6:2, 6:3; Linkenbach - Bauer 6:2, 6:2; Witte - Stehmeier 6:2, 7:5; Meyfeld - Gerdes 3:6, 1:6; Saghmeister/Linkenbach - Förster/Gerdes 7:5, 6:4; Witte/Rose - Bauer/Stehmeier 1:6, 6:2, 10:7.Huder TV Herren 70 - Vorw. Buschhausen 0:6Ehlert - Nehls 1:6, 2:6; Stenkamp - Trumann 0:6, 3:6; Hahn - Mitternacht 6:7, 4:6; Engels - Risick 3:6, 0:6; Ehlert/Meivers - Trumann/Colbow 0:6, 2:6; Addicks/Hahn - Nehls/Risick 1:6, 5:7.LandesligaTV Sparta Nordhorn Damen - BW D‘horst 6:0Vevere - Suslov 6:3, 6:3; Möller - Quindt 6:0, 6:0; Warkentin - Netthöfel 6:0, 6:0; Daems - Fuchs 6:1, 6:2; Warkenthin/Daems - Suslov/Netthöfel 6:1, 6:1; Vevere/Cesonyte - Quindt/Fuchs 7:5, 6:4.VerbandsligaBremer TC Herren II - BW Delmenhorst 3:3Bruns - Glander 6:2, 6:0; Jetschke - Johannson 6:1, 6:4; Gröning - Spille 2:6, 2:6; Bäckermann - Lintelmann 1:6, 1:6; Bruns/Jetschke - Johannson/Spille 6:0, 6:3; Gröning/Bäckermann - Lintelmann/Brandes 2:6, 4:6.VerbandsklasseBW Varrel Damen 40 - BW Delmenhorst 4:2Adolph - Habben 7:6, 6:3; Mengkowski - Jaritz 6:3, 6:0; Eller - Esch 4:6, 4:6; Arlt - Kirsten 6:2, 6:7, 10:6; Adolph/Mengkowski - Habben/Laber 6:3, 6:0; Eller/Arlt - Esch/Kirsten 2:6, 3:6.Huder TV Herren 30 - Viktoria Gesmold 2:4Tschörtner - B. Rotkehl 6:4, 6:4; Droste - Kruse 0:6, 1:6; von Seggern - Stankowski 2:6, 4:6; Krolikowski - Sternberg 5:7, 3:6; Tschörtner/Droste - B. Rotkehl/Kruse 1:6, 2:6; von Seggern/Krolikowski - Stankowski/A. Rotkehl 6:4, 6:1.Buschhausen Herren 30 - D‘horster TC 4:2Schlichting - Pielok 3:6, 4:6; Puckhaber - Hartwig 6:0, 3:0 (Aufgabe Hartwig); Eilers - Oestmann 2:6, 4:6; Brickwedel - Ahrens 6:2, 6:4; Schlichting/Brickwedel - Pielok/Oestmann 6:2, 6:3; Puckhaber/Brünjes - Hartwig/Ahrens 6:4 und 6:1.BezirksligaSuS Buer Herren 65 - DLW Delmenhorst 4:2BezirksklasseMTV Jever Herren - Huder TV 4:2TV Stadtwerder Herren - BW D‘horst II 4:2RegionsligaTV Grohn Herren 55 II - TV Bookholzberg 2:4RegionsklasseJahn Brinkum Herren 40 V - D‘horster TC II 2:4

Nordliga

MTV Jever Damen 50 - HTV 3:6. Die Gäste setzten mit Anette Behnen und Monika Bolte zwei Neuzugänge ein. Sie erwiesen sich als eifrige Punktesammlerinnen. Sie behaupteten sich sowohl in den Einzeln als auch mit Gaby Ulrich (Behnen) und Chun Oberwandling in den Doppeln. Die übrigen Punkte holten Oberwandling und Ulrich. Spitzenspielerin Edeltraud Horstmann verlor nach drei Sätzen, „Edeltraud hat gekämpft, aber ihre Gegnerin verfügte über das größere Schlagrepertoire“, sagte Mannschaftsführerin Elvira Precht.

Behnen, die sich auch als Marathonläuferin sportlich betätigt, kommt vom Oldenburger TeV. „Sie hat sich dort nicht mehr so wohl gefühlt“, sagte Precht. Bolte, deren Heimatverein der TuS Warfelth ist, hat vor dem Wechsel nach Hude längere Zeit keine Punktspiele bestritten. „Durch die neuen Spielerinnen sind wir breiter aufgestellt“, freut sich Precht.

SuS Waldenau Herren 55 - BWD 7:2. Nach dem 6:3-Auftakterfolg über den TC Schwülper kehrten die Delmenhorster aus Pinneberg mit einer Niederlage zurück. Julian Thomas, der sich in drei Sätzen durchsetzte (6:4, 6:7, 10:7) und das Doppel Thomas/Claus-Dieter Dreyer verhalfen dem Gast zu zwei Punkten. Ansonsten quittierte er Zwei-Satz-Niederlagen. Die Blau-Weißen belegen den dritten Platz. SuS (Spiel und Sport) Waldenau führt das sechs Teams umfassende Feld an.

Oberliga

DTC-Herren 65 - TV Fahrenhorst 5:1. Die Delmenhorster nehmen nach dem ersten Durchgang den ersten Rang ein. In den Einzeln freuten sich Spitzenspieler Djerdj Saghmeister, Thomas Linkenbach und Mannschaftsführer Karl-Heinz Witte über Erfolge. Harry Meyfeld musste sich geschlagen geben. In den Doppeln steuerten Saghmeister/Linkenbach und Witte/Horst Rose (mit einem 1:6, 6:2, 10:7) die Zähler Nummer vier und fünf bei.

HTV-Herren 70 - SV Vorwärts Buschhausen 0:6. Die Huder Routiniers starteten mit einer deutlichen Niederlage in die neue Spielzeit. Dabei gab es für das Team um Mannschaftsführer Werner Stenkamp ausnahmslos Zwei-Satz-Niederlagen.

Landesliga

TV Sparta 87 Nordhorn Frauen - BWD 6:0. Der TV Sparta bot in den Einzeln vier Spielerinnen auf, die der Leistungsklasse 1 angehören. Die blau-weißen Aktiven Ingrid Suslov, Kristina Quindt, Madelaine Netthöfel und Teresa Fuchs mussten Nordhorns Überlegenheit anerkennen.

Verbandsliga

Bremer TC Herren II - BWD 3:3. Das Quintett um Spitzenspieler und Mannschaftsführer Carsten Glander kehrte mit einem Punkt vom Bremer Tennis-Club von 1912 zurück. Torsten Spille und Jan Lintelmann behielten in den Einzeln die Oberhand. Für den dritten Punkt sorgte das Doppel Spille/Ben Brandes.

Verbandsklasse

TC BW Varel Damen 40 - BWD 4:2. Kristin Esch und das Doppel Esch/Birgit Kirsten landeten Siege. Kirsten hatte in ihrem Einzel mit 2:6, 7:6, 6:10 das Nachsehen.

HTV-Herren 30 - SV Viktoria Gesmold 2:4. In den Einzeln vermochte sich lediglich Moritz Tschörtner zu behaupten. Ferner gewann das Doppel Nils von Seggern/Michael Krolikowski.

SV Vorwärts Buschhausen Herren 30 - DTC 4:2. Nach den Einzeln hieß es 2:2. Jens-Peter Pielok, Mannschaftsführer der Hausherren, und Steve Oestmann setzten sich durch. Die beiden Doppel gingen an Buschhausen.