Ein Angebot der NOZ

Handball-Oberliga Frauen TV Neerstedt erwartet den VfL Oldenburg III

Von Heinz Quahs | 06.03.2020, 13:41 Uhr

Die Oberliga-Handballerinnen des TV Neerstedt treten an diesem Samstag in eigener Halle an. Sie empfangen den VfL Oldenburg III.

Die Oberliga-Handballerinnen des TV Neerstedt unternehmen am 20. Spieltag der Saison 2019/20 den nächsten Anlauf, endlich den ersten Sieg zu holen. Am Samstag treffen sie ab 19.30 Uhr in eigener Halle auf den VfL Oldenburg III.

TVN will im Spielaufbau weniger Fehler machen

"Wir werden einfach nicht aufgeben, denn die Moral und der Einsatz stimmen. Ich hoffe, dass die Abstimmung in den Mannschaftsteilen verbessert ist, damit wir nicht wieder von Beginn an ins Hintertreffen geraten und diesem Rückstand dann ständig hinterherlaufen müssen", sagt Michael Kolpack, der mit Maik Haverkamp das Trainerduo des TVN bildet, vor dem Vergleich mit dem Tabellenachten (19:17 Punkte). Es gelte vor allem, die Zahl der Fehler im Spielaufbau und im Abschluss deutlich zu senken. Diese Ballverluste nutzen die Konkurrentinnen regelmäßig zu erfolgreichen Kontern. Das Gegenstoßspiel ist die große Stärke der jungen, gut ausgebildeten VfL-Spielerinnen. Das zeigte sich im Hinspiel. Das verlor der TVN, der 2:36 Zähler auf dem Konto hat, mit 22:40.