Ein Angebot der NOZ

Duo für die weibliche A-Jugend Neues Trainergespann bei Handballerinnen des TV Neerstedt

Von Sportredaktion | 01.04.2020, 14:04 Uhr

Delia Mathieu und Stefanie Hanuschek übernehmen als Trainergespann die A-Jugend-Handballerinnen des TV Neerstedt zur kommenden Saison. Das Duo spielt für die Frauen in der Oberliga.

Delia Mathieu und Stefanie Hanuschek werden ab der kommenden Saison die weibliche A-Jugend des TV Neerstedt als Trainergespann übernehmen. Das Team spielt in der Handball-Verbandsliga und ist damit der höchste Vertreter dieses Jahrgangs aus dem Landkreis Oldenburg. Beide spielen mit der Frauenmannschaft in der Oberliga und sollen „ihr Wissen zielgerichtet in die Trainingsabläufe im Jugendbereich einfließen lassen“, wie der Verein mitteilt. Die weibliche A-Jugend ist als Unterbau für die Damen vorgesehen und soll einen ähnlichen Handball spielen. Mathieu hat bereits drei Jahre Erfahrung als Trainerin im Jugendbereich vorzuweisen, während Hanuschek erstmals in diesem Bereich eingesetzt wird. Durch Fortbildungen und vereinsinterne Unterstützung soll auch sie das nötige Know-how erhalten, berichtet TVN-Pressewart Thomas Lindenthal.

Konzeptionell werden die beiden zudem von der künftigen Trainerin der ersten Damenmannschaft, Cordula Schröder-Brockshus unterstützt, die im Verein auch als Jugendkoordinatorin tätig ist. Hinzu kommt noch Tim Gersner, der künftig als Torwarttrainer für den weiblichen Leistungsbereich fungiert, so Lindenthal.