Ein Angebot der NOZ

Fußball-Landesliga B-Junioren TuS Heidkrug feiert klaren Pflichtsieg

Von Klaus Erdmann | 06.05.2019, 19:19 Uhr

Die B-Junioren-Fußballer des TuS Heidkrug haben einen Pflichtsieg gefeiert. Der Landesligist bezwang das Tabellenschlusslicht JSG Abbehausen-Nordenham.

Mit einem Pflichtsieg bei Schlusslicht JSG Abbehausen-Nordenham haben die B-Junioren des TuS Heidkrug, Neunter der Tabelle, ihre Situation in der Fußball-Landesliga deutlich verbessert. Nach dem 5:0 (1:0) beträgt der Abstand der Elf von Ralf Sager gegenüber dem ersten Abstiegsplatz, den der SV Quitt Ankum einnimmt, sechs Punkte. Die hinter dem TuS liegenden Mannschaften Ankum und Osnabrücker SC trennten sich mit einem 1:1.

Joel Famulla bringt TuS Heidkrug in Führung

Anfangs, so der Trainer, sei der TuS überrascht worden, denn der abgeschlagene Tabellenletzte sei gut ins Spiel gekommen. In der 27. Minute brachte Joel Famulla den Gast in Führung. „In der ersten Halbzeit sind wir mit unseren Chancen zu fahrlässig umgegangen“, kritisierte Sager. In der 48. Minute erhöhte Famulla auf 2:0 und nur fünf Minuten später gelang Hajar Isso der dritte Heidkruger Treffer. Ersan Batur, der in der 69. Minute zulangte, und Noel Kabasch (80.) sorgten für das 5:0 des TuS, der nunmehr 26 Zähler gesammelt hat. Sager:

„Aus einer geschlossen guten Mannschaft ragte Yasin Gök heraus. Er hatte den gefährlichsten Abbehauser unter Kontrolle.“ “

Der Gegner sei in jeder Halbzeit lediglich zu einer gefährlichen Situation gekommen. Es sei ein sehr faires Spiel gewesen, betonte der Coach mit Blick auf die beiden vorausgegangenen Treffen, in denen jeweils ein Spieler des Gegners die Rote Karte sah.

Am Wochenende (10./11. Mai) sind die Heidkruger spielfrei. Am Dienstag, 14. Mai, 19.15 Uhr, gastiert der TuS bei der JSG Großefehn. Der Gastgeber fiel durch das 1:3 bei Olympia Laxten auf den sechsten Rang zurück.