Ein Angebot der NOZ

0:0 gegen VfL Wildeshausen II Kreisliga: TV Falkenburg erkämpft wichtigen Punkt

Von Manfred Nolte | 22.04.2015, 00:09 Uhr

Das Nachholspiel der Fußball-Kreisliga zwischen dem TV Falkenburg und dem VfL Wildeshausen II endete an diesem Dienstagabend mit einem 0:0.

Mit einer Nullnummer gegen den VfL Wildeshausen II haben die Kreisliga-Fußballer des TV Falkenburg ihre Chancen auf den Ligaverbleib weiter verbessert. Sie liegen nun drei Zähler vor dem TV Jahn und den SF Wüsting auf den Abstiegsrängen. In einer umkämpften, aber stets fairen Partie blieben die ganz großen Torszenen Mangelware, wobei die Gäste im zweiten Abschnitt ein optisches Übergewicht hatten. Falkenburgs Trainer Florian Erhorn war mit dem Unentschieden zufrieden, wobei er besonders seine Defensivabteilung lobte. „Wir haben uns immer wieder Gegentore am Fließband eingefangen. In den letzten drei Spielen gab es nur einen Gegentreffer. Das ist der Schlüssel zum Ligaerhalt“, freute sich der Falken-Coach.