Ein Angebot der NOZ

1. Fußball-Kreisklasse 2015/2016 Die Kader aller Mannschaften

Von Manfred Nolte | 31.07.2015, 16:26 Uhr

Am Freitag, 7. August, beginnt die Saison 2015/2016 in der 1. Kreisklasse des Fußball-Kreises Oldenburg-Land/Delmenhorst. Dann wird der erste Spieltag mit zwei Partien eröffnet. Die Kader der 16 Mannschaften mit Zu- und Abgängen:

 FC Huntlosen 

Zugänge: Frederic Oesen, Lennart Sonntag, Hauke Büsselmann, Kai Harberts (alle A-Junioren SG Großenkneten/Dötlingen/Huntlosen), Wanja Hiemann (VfL Oythe).

Abgänge: Keine.

Restkader: Niko Eilks, Malte Bolling, Dennis Petko, Sebastian Merz, Nils Rowold, Johannes Hense, Eike Fiedler, Tim Künnemann, Lennard Lamping, Mattis Eilers, Maximilian Eilers, Jan Deters, Jonas Sauer, Andreas Logemann, Lyroy Schallock, Dennis Jielg, Philipp Witte, Lukas Dalichau, Christian Brandes, Jan Schindler.

Trainer: Maik Seeger.

Saisonziel: Einstelliger Tabellenplatz.

Titelfavoriten: SV Atlas II, TuS Hasbergen, TV Falkenburg.

 TuS Hasbergen 

Zugänge: Daniel Laugwitz (Adelheider TV), Houssein Hazimeh, Ibrahim Hazime (beide RW Hürriyet), Bediryan Bektas (SV Baris).

Abgänge: Sven Oetjens (hört auf), Michael Ledwon (untere Mannschaft), Leonard Stammelos (langwierige Verletzung).

Restkader: Stefan Bonk, Lennart Bonk, Michael Stapp, Jonas Schröder, Dennis Ueberschär, Torben Brune, Helge Dinkela, Steffen Neumann, Daniel Dirscherl, Niels Holthausen, Patrick Nowag, Arian Selignow, Simon Wesseln, Sven Holthausen, Jan Giza, Daniel Schönke, Carlo Ulbrich, Maurice Gluch, Kevin Lersch, Dominik Lersch, Hendrik Witte, Sebastian Kowalski, Christopher Grunow.

Trainer: Andreas Lersch.

Saisonziel: Die Liga spannend gestalten.

Titelfavoriten: Titelfavorit eindeutig der SV Atlas II. Aufstiegskandidat Nummer zwei der TSV Ippener. Hasbergen sieht aber ein halbes Dutzend weiterer Teams, die weit vorne landen könnten.

 TSV Ippener 

Zugänge: Bassel Ibrahim (Bookholzberger TB), Mikael-Cihan Blümel (Tur Abdin), Ümit Yildiz (KSV Hicretspor), Alexander Rautenhaus, Ferhat Kesim (beide Adelheider TV).

Abgänge: Kevin Eberhardt (SV Atlas II), Fabio Meyer, Burak Aruk (beide RW Hürriyet), Marco Brockmann (DTB), Murat Aruk (SV Atlas II).

Restkader: Dennis Bullmann, Markus Wloka, Daniel Timmermann, Marcel Ehlert, Maxim Prieb, Gabriel Sasmaz, Juri Woizekowski, Patrick Meyer-Ebrecht, Dennis Heinrich, Fabian Mende, Johann Neuhaus, Martin Gawlista, Tenur Litvinov, Ahmad Abdul Ahmed, Zana Ibrahim, Andreas Lorer.

Trainer: Andreas Lorer.

Saisonziel: Oben mitspielen.

Titelfavoriten: TuS Hasbergen, SV Atlas II.

 Delmenhorster TB 

Zugänge: Björn Kischkat, Daniel Fastenau, Henning Wessels (alle TuS Hasbergen II), Luis Alberto Wilchez, Lando Otten (beide Adelheider TV), Mirco Morawietz (DBV), Jonas Ellmers, Jens Stohwasser (beide Borussia), David Kostrezewa (nach Pause), Tobias Krzechki (eigene Zweite).

Abgänge: Raphael Ruberg, Lars Goretzki (beide SV Atlas II), Dennis Karsten (VfL Stenum), Andre Haake (eigene Vierte).

Restkader: Dennis Münstermann, Fabian Blaschke, Matthias Blümel, Nils Hinternesch, Stefan Tiedemann, Andreas Kenner, Hendrik Hemken, Marcel Blaschke, Stefan Fuhrmann, Christian Stark, André Tiedemann.

Trainer: Christian Stark und André Tiedemann (beide neu).

Saisonziel: Schnell eine Einheit formen und mehr Punkte holen als in der Vorsaison.

Titelfavoriten: Keine Angabe, da die Liga zu ausgeglichen erscheint.

 SF Wüsting-Altmoorhausen 

Zugänge: Darvin Winkler (FC Hude), Philip Eiting, Marten Gramberg (beide eigene A-Junioren). Bei folgenden Spielern wird entschieden, ob sie in der Ersten oder der Zweiten spielen. Niklas Pook (A-Junioren), Alexander Bartels, Daniel Dikena, Jonas Eiting, Tammo Gramberg, Christoph Schlötelburg, Stefan Waje (alle bislang II. Heren).

Abgänge: Andy Brinkmann (TV Munderloh), Viktor Stetinger (VfL Stenum), Marc Hedenkamp (Co-Trainer), Kim Kunst (studiert in Köln), Marc Siegler (Beruf).

Restkader: Matthias Oltmanns, Michael Prehn, Thorsten Damke, Helge Finke, Stephan Kaiser, Hendrik Lange, Steffen Luitjens, Vjaceslaw Felker, Marco Schröder, Jörn Lohmüller, Timo Feldhus, Tammo Luitjens, Andre Pieper, Eike Schulz, Hendrik Paradies, Sven Rodiek.

Trainer: Florian Neumann (neu).

Saisonziel: Platz im sicheren Mittelfeld.

Titelfavoriten: SV Atlas II, FC Hude II, TuS Hasbergen.

 TV Falkenburg 

Zugänge: Dominique Streif, Sebastian Ahlers (beide FC Hude), Marcel Kant (GW Kleinenkneten), Roman Ranke (vereinslos).

Abgänge: Keine.

Restkader: Heiko Vogel, Andreas Möhlenbrock, Jörn Poppe, Marten Meyerholz, Kevin Ebner, Christian Barfuß, Ralf Buß, Alexander Neels, Christian Heinken, Daniel Nölte, Henning Free, Jan Auffarth, Jan Eric Zwahr, Jens Bauer, Marco Skiadas, Mario Rodewyk, Maximilian Lux, Mirco Bolling, Nils Poppe, Nils Sören Wendlandt, Rainer Ottomann, Rene Behrendsen, Robin Lewe, Robin Franzen, Per Ole Wendlandt, Thorsten Niehaus.

Trainer: Florian Erhorn.

Saisonziel: Platz eins bis fünf.

Titelfavoriten: SV Atlas II, TuS Hasbergen, DTB.

 SV Atlas Delmenhorst II 

Zugänge: Philip Gruß, Timo Timme (beide FC Huchting), Arne Bohlen (TV Jahn), Raphael Ruberg, Lars Goretzki (beide DTB), Kevin Eberhardt, Murat Aruk (beide TSV Ippener), Mario Hofmann (DBV), Alexander Klar, Kevin von Behrens (beide VfL Stenum).

Abgang: Santiago Velasco Sanchez (Komet Arsten).

Restkader: Rene Boschen, Kevin Bosse, Henri Kalkowski, Niklas Kante, Philip Pollmann, Simon Puklicz, Witali Schander, Jan Schreiber, Eduard Scharf.

Trainer: Holger Timme und Erhard Borrmann (beide neu).

Saisonziel: Einstelliger Tabellenplatz.

Titelfavoriten: SF Wüsting, TuS Hasbergen, TSV Ippener.

 VfL Stenum II 

Zugänge: Marcel Ples, Marc Hartmann, Jonas Bühling, Sebastian Buß, Niklas Goly (alle eigene A-Junioren), Pascal Zoll (DTB). Dazu sollen einige Spieler aus dem Kader der Ersten kommen.

Abgänge: Marten Kämena (eigene Erste), Yannik Osterloh (TuS Vielstedt), Hauke Raschen (eigene Dritte), Dennis Lampe (unbekannt), Hergen Kaatz (eigene Vierte), Marius Bruns (SV Rethorn), Sebastian Wachtendorf (berufliche Gründe).

Restkader: Maik Panzram, Maximilian Hoolt, David Kirschberger, Marc Pleus, Steven Flegel, Pascal Janßen, Steffen Knese, Kevin Niegel, Kevin Sass, Julius Stellmann, Marius Goldscheck, Daniel Hampe, Marcel Vosteen, Alexander Ruge, Björn Eggeling.

Trainer: Steven Herrmann.

Saisonziel: Platz drei bis sechs.

Titelfavoriten: SV Atlas II, TuS Hasbergen, SC Colnrade.

 Bookholzberger TB 

Zugänge: Tino Krüder (SG Bookhorn), Nico Büttner (TV Jahn II), Stephan Käse (SV Taaken), Marvin Schmidt, Jannik Woltjen (beide VfL Stenum A-Junioren), Niels Rahden (eigene Zweite).

Abgang: Bassel Ibrahim (TSV Ippener).

Restkader: Nils Wehnert, Marcel Sass, Johannes Lüschen, Christian Kistritz, Jan-Eric Lüschen, Jonas Lüschen, Christoph Lorenz, Nico Schulz, Daniel Meyer, Marvin Paul, Hendrikm Janssen, Tobias Isermann, Marcel Kall, Hauke Wilken.

Trainer: Christian Brinkmann.

Saisonziel: Klassenerhalt.

Titelfavoriten: SV Atlas II, TV Falkenburg.

 SF Littel-Charlottendorf 

Zugänge: Edue (TuRa Oldenburg), Arthur Geis (SV Molbergen), Stefan Henke, Mario Bebensee, Nicolas Ebisch (alle eigene Zweite), Lando Schwörer, Leon Schwörer, Lennard Wegmann, Jannes Tegeler, Johannes Rakowski, Florian Seeger, Erik Brouwer, Pascal Diron, Felix Peterdamm (alle eigene A-Junioren).

Abgänge: Andreas Schmidt, Holger Brandes (beide Alte Herren), Matthias Brandes (eigene Zweite), Mario Schröder, Alexander Haake (hören auf).

Restkader: Andre Krause, Christian Hoffmann, Lutz Würdemann, Sascha Frank, Florian Tensing, Mark Jeddeloh, Matthias Helms, Steffen Bureck, Thomas Stamma.

Trainer: Eugen Frank.

Saisonziel: Wir zählen zu den Abstiegskandidaten. Ein Ziel haben wir uns nicht gesetzt, das macht die Arbeit leicht.

Titelfavoriten: TSV Ippener, TuS Hasbergen, FC Hude II, SC Colnrade, TuS Vielstedt.

 GW Kleinenkneten 

Zugänge: Marius Edzards (TV Dötlingen), Rascho Saadi (früher VfL Wildeshausen), Emin Arslan, Axel Wilgmann, Khaled El Kasser (alle Ahlhorner SV), Eike Bernhardt (reaktiviert), Philipp Dyballa (eigene Zweite).

Abgänge: Dennis Spittel (Ahlhorner SV), Marcel Otto (Harpstedter TB), Jonas Schmitz (VfL Wildeshausen IV), Dennis Meram, Ömer Meram, Kamil Özdilek, Vedat Ac, Christian Mattausch (alle Ziel unbekannt).

Restkader: Christian Müller, Cinan Kaynak, Dominik Pintscher, Ömer Yadel, Mahmut Ibrahim, Tahsin Ibo, Kevin Pintscher, Kilian Pape, Niklas Anders.

Trainer: Heiko Barth (neu).

Saisonziel: Klassenerhalt.

Titelfavoriten: TuS Hasbergen, DTB, SV Atlas II.

 FC Hude II 

Zugänge: Kai Wachtendorf, Oliver Giehl (beide eigene Erste), Patrick Ruge (Medya Oldenburg), Rene Blankemeyer (SF Wüsting II), Benjamin Loseken (eigene Vierte), Tom Ruppenthal, Philipp Brumund, Ben Münstermann, Ishak Kücüktekan, Torben Hildemann (alle eigene A-Junioren).

Abgänge: Sebastian Ahlers, Dominique Streif (beide TV Falkenburg), Dennis Schlarmann (eigene Dritte).

Restkader: Kevin Lumma, Julius Schmidt, Patrick Haar, Lutz Weigang, Alexander Schmidt, Marek Winkens, Armin Otte, Dominic Brumund, Hendrik Nordbruch, Phillip Bojahr, Christian Nordbruch, Julian Wielgusiak, Thies Haase, Lennart Erren, Max Spanhacke, Sebastian Voigt.

Trainer: Sascha Stolze.

Saisonziel: Besser als Platz sieben in der Vorsaison.

Titelfavoriten: SV Atlas II, TSV Ippener.

 SV Baris Delmenhorst II 

Zugänge: Ali Demir (TSV Ippener), Hamza Bilici (reaktiviert), Besim Bajginovci (eigener Nachwuchs).

Restkader: Cevat Agri, Cem Baykan, Adil Polat, Mehmet Yalin, Konstantin Rosenthal, Fatih Altintop, Koray Yilderim, Anil Polat, Fitim Mujaj, Ceylan Balikci, Ismail Izladi, Caner Yilderim, Aeden Ajeel, Amir Aziri, Dennis Kuhn, Spetim Mujaj.

Trainer: Adil Polat.

Saisonziel: Platz im Mittelfeld.

Titelfavoriten: TV Falkenburg, TuS Hasbergen.

 Harpstedter TB II 

Zugänge: Henning Meyer, Sören Meyer, Johannes Hoppenbrock, Joshua Geerken, Jan Phillip Bosse, Phillip Gröper (alle eigene A-Junioren), Max Werner, Michael Arentzen (beide SC Dünsen), Leon Beuke (reaktiviert), Janos Carius (nach Verletzung).

Abgänge: Oliver Meyer (Beckeln Fountains), Alexander Abeln (Ziel unbekannt).

Restkader: Till Hjortskov, Maik Wulferding, Diemo Spitze, Henrik Gröper, Christian Wittwer, Lennart Lange, Christoph Hartlage, Nick Nolte, Hendrik Sander, Tobias Pelz, Fabian Engeln, Kilian Radolla, Kevin Meyer, Ben Kentrup.

Trainer: Marc Wulferding.

Saisonziel: Besser als Platz zwölf im Vorjahr.

Titelfavoriten: TV Falkenburg, Delmenhorster TB, SF Wüsting.

sc colnrade

Zugänge: Paul Boger, Gottlieb Müller (beide Frisia Goldenstedt), Hendrik Nienaber (aus eigenen Reihen), Mihael Bozivecic (FC Aarau/Schweiz).

Abgänge: Ole Grabowski (Harpstedter TB), Kay-Simon Sommerfeld (SV Mörsen-Scharrendorf).

Restkader: Burghard Otto, Stefan Bruns, Marek Harms, Eike Westphale, Johannes Kirchhoff, Christian Hesselfeld, Johannes Wilken-Lehnhof, Hans-Ulrich Otto, Maik Bahrs, Daniel Gößling, Daniel Drunagel, Steffen Siegmann, Dennis Schmidt, Sjard Bethke, Lars Neumann, Erik Lindemann, Jörg Schliehe-Dieks, Andre Sommerfeld, Patrick Baltasar, Mario Lachmann. Trainer: Werner Kohls.

Saisonziel: Platz in der oberen Tabellenhälfte.

Titelfavoriten: SV Atlas II, TuS Hasbergen.

 TuS Vielstedt 

Zugänge: Yannik Osterloh (VfL Stenum II), Lukas Mazura (unbekannt).

Abgänge: Christoph Haverkamp, Fabian Wielgusiak (beide VfL WIldeshausen II), Erik Lux (unbekannt), Tim Bade (1. FC Ohmstede).

Restkader: Mario Haverkamp, Dominik Müller, Marcel Drieling, Sören Frerichs, Hauke Hohnhorst, Alexander Koch, Stephan Koepernick, Timo Purschke, Daniel Schan, Marko Düßmann, Lars Heinemann, Florian Ischen, Julian Karger, Pitt Karger, Lennard Liebig, Tim-Nicolas Rydzek, Lars Sextroh, Mirko Thiele, Dennis Lange, Dominik Müller, Hendrik Ramke.

Trainer: Ralf Eilenberger.

Saisonziel: keine Angaben.

Favoriten: keine Angaben.