Ein Angebot der NOZ

1. Fußball-Kreisklasse Delmenhorster BV macht sich keinen Stress

Von Andreas Bahlmann | 06.02.2019, 07:45 Uhr

In der Rückrunde der 1. Fußball-Kreisklasse möchte der Delmenhorster BV in der Tabelle noch ein wenig nach oben klettern. Die Vorbereitung auf die zweite Saisonhälfte kommt allerdings noch nicht so richtig in die Gänge.

Der Delmenhorster BV gehört zu den Aufsteigern der vergangenen Jahre im Fußball, nach sieben Jahren kehrte der Verein im Sommer in die 1. Kreisklasse zurück. Als Elfter mit 13 Punkten Vorsprung auf die Abstiegsplätze liegt das Team im Soll, allerdings musste Trainer Lorne Weisner den Trainingsstart gerade verschieben – es gab zu viele Absagen.

DBV geht unverändert in Rückserie

„Wir waren schon beim Kickboxen, was riesigen Spaß gemacht hat. Aber je näher der Termin kam, desto weniger wollten noch“, berichtet der Coach. Aber: „Wir haben absolut keinen Stress.“ Der Kader veränderte sich im Winter nicht, das Team will in der Rückserie noch etwas in der Tabelle klettern – und im nächsten Jahr dann noch etwas mehr. „Vielleicht ist irgendwann ein Aufstieg möglich, aber das ist eher ein Dreijahres-Plan“, sagt Weisner. Erst einmal startet er Ende der Woche einen neuen Versuch für den Vorbereitungsstart.