Ein Angebot der NOZ

1. Fußball-Kreisklasse Harpstedter TB II setzt auf Nachwuchs

Von Manfred Nolte | 29.07.2015, 11:34 Uhr

Die Fußballer des Harpstedter TB setzen weiter auf den eigenen Nachwuchs und Talente aus der Nachbarschaft. „Aufgrund unserer Randlage ist es nicht einfach, fremde Spieler anzulocken“, weiß Abteilungsleiter Marc Wulferding, der auch die Zweitvertretung aus der 1. Kreisklasse betreut. Hier strebt er einen sicheren Mittelfeldplatz an.

Aus der eigenen A-Jugend sind Johannes Hoppenbrock, Maximilian Groeneveld, Jan-Philipp Bosse, Phillip Gröper sowie Henning und Sören Meyer zum Kader gestoßen. Vom Nachbarn SC Dünsen kommen Max Werner und Michael Arentzen. Außerdem wurde Leon Beuke reaktiviert und Janos Carius möchte nach ausgeheiltem Kreuzbandriss einen neuen Anlauf nehmen. Nicht mehr dabei sind Oliver Meyer (Beckeln Fountains) und Alexander Abeln (Ziel unbekannt). Der HTB sieht die Titelfavoriten im Delmenhorster TB, im TV Falkenburg und in den SF Wüsting.